Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

NORD/LB: Neuer Vorstandsvorsitzender steht nun offiziell fest

bürkle_thomas_nordlb_2014.jpg

Thomas Bürkle

© Nord/LB

Nun ist es offiziell: Der neue Vorstandsvorsitzende der NORD/LB Norddeutsche Landesbank wird per 1. Januar 2017 Thomas S. Bürkle, der damit das Amt von Dr. Gunter Dunkel übernimmt, der zum Jahresende auf eigenen Wunsch in den Ruhestand tritt. Diese Entscheidung hat der Aufsichtsrat der Landesbank diese Woche getroffen

Der 63jährige Diplom-Volkswirt Bürkle ist seit 1. Januar 2014 Chief Risk Officer (CRO) im Vorstand der NORD/LB. In dieser Funktion verantwortet er das Kreditrisikomanagement, das Finanz- und Risiko-Controlling, das Sonderkreditmanagement und den Bereich Volkswirtschaft/Research. Zuvor war Bürkle bereits in mehreren leitenden Funktionen im NORD/LB-Konzern tätig: Von 2002 bis 2005 fungierte er als Vorstandsvorsitzender des damaligen litauischen Tochterunternehmens NORD/LB Lietuva in Vilnius und wechselte 2006 als General Manager an die Spitze der NORD/LB Niederlassung New York. Im Jahr 2009 wurde er Vorstandsvorsitzender des damaligen NORD/LB-Beteiligungsunternehmens Bank DnB NORD mit Sitz in Kopenhagen. 2011 wechselte Bürkle in das Mutterhaus des NORD/LB-Konzerns und leitete ein Projekt zur Optimierung des Risikoaktiva-Managements der Bank, bevor er im Juli 2012 den Vorstandsvorsitz des NORD/LB-Tochterunternehmens Deutsche Hypothekenbank in Hannover übernahm.

„Thomas Bürkle ist ein exzellenter und erfahrener Manager, der bereits in vielen Spitzenpositionen innerhalb des NORD/LB-Konzerns erfolgreich Verantwortung übernommen hat. Er steht exemplarisch für die konservative Risikopolitik, die ein zentraler Bestandteil des Geschäftsmodells der Bank ist und bleiben wird“, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende der NORD/LB und Niedersächsische Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.

Hinrich Holm wird Nummer zwei

Als künftigen Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden berief der Aufsichtsrat ebenfalls mit Wirkung zum 1. Januar 2017 den Kapitalmarktvorstand der NORD/LB, Dr. Hinrich Holm.

Holm (50) ist seit 1. Februar 2010 Mitglied des Vorstands der NORD/LB, zunächst als Finanzvorstand, heute als Kapitalmarktvorstand mit Dienstsitz in Magdeburg. Er verantwortet die Geschäftsbereiche Treasury, Markets, Bank Assets Allocation, Corporate Finance, Corporate Sales, das Verbundgeschäft mit den Sparkassen und das Kredit-Asset-Management. Er ist außerdem für das Relationship Management Sachsen-Anhalt und für die Auslandsniederlassungen der Bank zuständig.

Der promovierte Mathematiker kam bereits 1996 als Risikocontroller zur NORD/LB und wechselte ein Jahr später in die New Yorker Niederlassung der Bank. Im Jahr 2002 wurde er Vorstandsmitglied im damaligen litauischen Tochterunternehmen NORD/LB Lietuva, wo er für die Bereiche Finanzen und IT zuständig war und eng mit dem damaligen Vorstandsvorsitzenden Thomas Bürkle zusammenarbeitete. Im Jahr 2005 kehrte Holm nach Hannover zurück und übernahm die Leitung des Bereichs Finanzen in der Konzernzentrale, bevor er 2010 in den Vorstand berufen wurde.

Über die Nachfolge Bürkles im Amt des Risikovorstands wird der Aufsichtsrat der Landesbank zu gegebener Zeit entscheiden. (aa)

.

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren