Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Neues Vorstandsmitglied in der ILB

kistner_christian_klein_portrait.jpg

Christian Kistner

© ILB

Nun steht es fest: Die ILB hat ab dem 1. Januar 2021 ein neues Vorstandsmitglied. Bereits am 28. Mai 2020 hatte der Verwaltungsrat der ILB beschlossen, den Marktfolgevorstand der Frankfurter ProCredit Bank AG, Christian Kistner (48), zum Mitglied des Vorstandes der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) zu bestellen. Der gelernte Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt tritt die Nachfolge des langjährigen Vorstands Jacqueline Tag an, die zum 31. Juli 2020 in den Ruhestand eintritt.

Tillmann Stenger, der Vorstandsvorsitzende der ILB, sagte dazu heute in Potsdam: "Ich freue mich sehr, dass Christian Kistner ab Jahresanfang zu unserem Vorstand gehören wird. Mit ihm gewinnen wir einen erfahrenen Fachmann, der das Bankgeschäft von der Pike auf gelernt hat und insbesondere das Firmenkundengeschäft bestens kennt. Vor allem seine Expertise in der Mittelstandsfinanzierung wird uns zu Gute kommen. Herzlich willkommen, Christian Kistner."

"Auf die neue Herausforderung in Potsdam freue ich mich sehr. In der Hauptstadtregion bewegt sich derzeit viel. Das Land Brandenburg ist mit seiner mittelständischen Wirtschaftsstruktur gut aufgestellt, hier wird investiert“, erklärte Christian Kistner. „Beste Voraussetzungen, um nachhaltig etwas bewirken zu können.“

2017 trat Christian Kistner in die ProCredit Gruppe ein und ist dort seit April 2019 als Marktfolgevorstand bei der ProCredit Bank tätig. Seine berufliche Laufbahn startete der Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt 1991 bei der Dresdner Bank, wo er verschiedene Tätigkeiten im Vertrieb und Risikomanagement übernahm. Ab 2008 hatte er mehrere leitende Funktionen im Commerzbank-Konzern inne. Er verantwortete unter anderem als Bereichsleiter das globale Kreditrisikomanagement für Banken und ab 2012 für Firmenkunden. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren