Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Neuer Leiter Institutional Clients bei der Evangelischen Bank

fiedler_andreas_evangelischebank_klein_portrait.jpg

Andreas Fiedler

© Evangelische Bank

Mit Andreas Fiedler dockt ein erfahrener Kapitalmarktexperte im nachhaltigen Investment Management der Evangelischen Bank an. Als Leiter Institutional Clients stärkt der 55-Jährige, der von der GLS Gemeinschaftsbank kommt und über mehr als 25 Jahre Erfahrung im institutionellen Kundengeschäft verfügt, seit Anfang April das Investment Management-Team und damit die spezielle Kompetenz der Evangelischen Bank im Bereich nachhaltiger Assets.

Die Evangelische Bank hat mit Fiedler als neuen Leiter Institutional Clients im Investment Management eine unternehmerische Führungspersönlichkeit gewonnen, die über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb innovativer Investment- und Finanzierungslösungen mit nachhaltigem Zuschnitt sowie in der Beratung und Betreuung institutioneller Kunden verfügt. Der gebürtige Ostwestfale und gelernte Bankfachwirt absolvierte seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Norddeutschen Landesbank in Hannover. Von 1999 bis 2015 war Fiedler bei der SEB in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen im Asset Management und Corporate Banking tätig. Seit 2015 bei der GLS Bank in Bochum, verantwortete Fiedler dort zuletzt als Bereichsleiter Vermögensmanagement, Treasury und Institutionelle Kunden auch das Segment Nachhaltigkeitsresearch und die Wertpapierangebotsentwicklung

Ebenfalls neu zum Team gehört Dr. Cora Voigt 
Die Institutionenökonomin war zuvor bei Talanx Asset Management tätig. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Akquisition und Entwicklung von Infrastrukturprojekten im Energiesektor unterstützt sie als Senior-Investmentmanagerin die Abteilung Erneuerbare Energien / Infrastruktur. Voigt verfügt über langjährige Erfahrung in der Akquisition und Entwicklung von Infrastrukturprojekten im Energiesektor in Europa und in den Emerging Markets. Bei der Talanx Asset Management trug sie die Projektverantwortung für Eigenkapitalinvestitionen in Höhe von rund 400 Millionen Euro für Transaktionen insbesondere im Bereich Erneuerbare Energien in Europa. Zuvor war sie bei der EnBW unter anderem in der Projektentwicklung für erneuerbare Energien in Entwicklungs- und Schwellenländern tätig. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen