Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Neuer Geschäftsführer für die Erste-Sparinvest

kaller_markus_erste-sparinvest_2016.jpg

Markus Kaller

© Erste Sparinvest

Die Erste-Sparinvest hat ihre Geschäftsführung personell verstärkt. Markus Kaller wurde per 1. April zum neuen Mitglied des Leitungsorgans von Österreichs größter Kapitalanlagegesellschaft bestellt. In seiner neuen Funktion verantwortet er den Fondsvertrieb für Privatkunden in Österreich und übernimmt somit die Agenden von Franz Gschiegl.

Nachdem Gschiegl die Geschäftsführung im Vorjahr verlassen hatte, um sich seiner Chefrolle bei der Erste Immobilien KAG zu widmen, wurde das Privatkundengeschäft Christian Schön übertragen. Dieser werde sich nun wieder voll und ganz auf das institutionelle Kundengeschäft konzentrieren.

Die Geschäftsführung der Erste-Sparinvest besteht nun wieder aus vier Mitgliedern. Neben Kaller (Privatkunden) und Schön (institutioneller Vertrieb) verantwortet Günther Mandl seit 2012 den Bereich "Mid-Office", unter den sämtliche Aufgaben des Finanzrisikocontrollings fallen. Vorsitzender ist Heinz Bednar.

Kaller ist seit 2001 in verschiedenen Bereichen der Erste Group tätig. Bis zu seiner Bestellung zum Geschäftsführer war er Mitglied des geschäftspolitischen Beirats der Erste-Sparinvest. Neben seiner neuen Tätigkeit leitet der 45-jährige Diplom-Jurist auch das Privatkunden-Verkaufsteam im Bereich Erste Group Markets und vertritt den Konzern im Zertifikate Forum Austria. (dw/aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren