Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Mit Weitblick: Chancen nachhaltig nutzen

Ad

Für uns sind Nachhaltigkeitskriterien Teil eines umfassenden Risikomanagements. Deshalb entwickeln wir nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Wir arbeiten für Ihr Investment

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Neuer CEO bei Universal-Investment zum 1. Mai 2019

reinhard.jpg

Michael Reinhard

© Universal-Investment

Die Frankfurter Investmentgesellschaft Universal-Investment baut die Leitung der Unternehmensgruppe planmäßig um. Der bisherige Chief Executive Officer (CEO) Bernd Vorbeck übergibt zum 1. Mai den Staffelstab an den bisherigen Chief Operating Officer (COO) Michael Reinhard und wechselt in den Aufsichtsrat des Unternehmens. Darüber hinaus wird er Universal-Investment weiterhin in strategischen Fragen beraten. Die Position des COO wird neu besetzt werden.

„Bernd Vorbeck hat in seinen 30 Jahren bei Universal-Investment die entscheidenden Weichen gestellt, um aus einem kleinen Administrationsspezialisten die größte unabhängige Investmentgesellschaft in Deutschland zu machen. Diesen erfolgreichen Kurs werde ich weiterführen und das Unternehmen zu einer europäischen Fonds-Service-Plattform machen. Universal-Investment soll zudem zum digitaler Vorreiter der Fondsindustrie werden“, so der künftige CEO Michael Reinhard.

Michael Reinhard ist seit 2018 COO sowie Geschäftsführer bei Universal-Investment als auch deren IT-Tochter. Bevor der 45-jährige zu Universal-Investment wechselte, arbeitete er 15 Jahre in unterschiedlichen leitenden Funktionen beim AXA-Konzern, zuletzt als Global Head of Operations bei AXA Investment Managers in Paris. Hier war er für globale Teams unter anderem in Großbritannien, Luxemburg, Irland, den USA und Asien verantwortlich und verfügt entsprechend über eine breite internationale Erfahrung. Seine Karriere startete Reinhard als Principal-Consultant bei der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers. (kb)


Veranstaltungshinweis: Universal-Investment ist einer der vielen, namhaften Sponsoren des 12. Institutional Money Kongresses (26. bis 27. Februar 2019 im Frankfurter Congress  Center) und hält einen Workshop über die Strukturierung Alternativer Assets. Nähere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie nachfolgend. Die Anmeldefrist endet am 21. Februar 2019 - melden Sie sich rasch an!

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen