Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Neuberger Berman mit neuem Leiter fürs Versicherungsgeschäft in EMEA

drukier_gilles_300dpi.jpg

Gilles Drukier

© Institutional Money

Wie erst jetzt bekannt wurde hat die US-Fondsgesellschaft Neuberger Berman schon seit Anfang August einen neuen Head of Insurance Solutions für die EMEA-Region. In Zusammenarbeit mit den bestehenden regionalen Teams soll Gilles Drukier künftig das Geschäft mit Versicherungspartnern in der EMEA-Region weiter ausbauen. Insgesamt betreut die von Matt Malloy geleitete Global Insurance Solutions Group von Neuberger Berman ein Versicherungsvermögen von rund 50 Milliarden US-Dollar für 200 Kunden in 30 Ländern und sieht sich als einen der führenden Marktteilnehmer in Bezug auf die Bereitstellung maßgeschneiderter Versicherungslösungen.

Drukier verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Finanzdienstleistungen und hat zuletzt als Leiter der Gruppe für festverzinsliche Versicherungs- und Pensionslösungen für J.P. Morgan Asset Management gearbeitet. Davor war er für den Investment-Banking-Arm von J.P. Morgan in einer Reihe verschiedener Teams aktiv, unter anderem in der strategischen Beratungsgruppe für Versicherungen. Zu Drukiers früheren beruflichen Stationen gehören unter anderem Positionen im Derivatevertrieb von Merrill Lynch und Goldman Sachs. (hh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren