Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Bringt ESG wirklich etwas? Kritische Fragen von unerwarteter Seite!

Ad

Drei Manger von NN Investment Partners stellen sich den schwierigen Fragen der nächsten Generation und geben unerwartete und persönliche Antworten zum Thema ESG und verantwortungsbewusster Geldanlage.

Anzeige
Advertisement
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Natixis-Tochter Loomis, Sayles & Co: Kevin Perry übergibt Portfolios

perry_kevin_natixis_loomies__imk18.jpg

Kevin Perry

© Loomis, Sayles & Company

Bei Loomis, Sayles & Company, einer Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, werden die Portfolios für erstrangig besicherte Bankdarlehen (Senior Secured Loans) künftig von John Bell und Michael Klawitter verantwortet.

Die beiden Manager lösen Kevin Perry ab, der im März 2019 nach mehr als 17 Jahren Firmenzugehörigkeit und mehr als 37 Jahren in der Branche in den Ruhestand gehen wird. Bell ist seit 17 Jahren, Klawitter seit 16 Jahren beim Unternehmen.

Laut Gesellschaft werde Perry bis zuletzt beim Team bleiben und für einen nahtlosen Wechsel sorgen. Die Stabübergabe soll keine Auswirkungen auf den Investmentstil oder die Investmentphilosophie des Anlageteams haben.

Perry ist gilt als ein Urgestein der Bank Loan-Szene: Er kam gemeinsam mit seinem nunmehrigen Nachfolger Bell 2001 zu Loomis Sayles und baute dort das Bank Loan-Geschäft auf. Die beiden gehörten zu jenen ersten Investoren außerhalb der Bankenbranche, die Senior Secured Loans kauften. Perry und Bell handelten Bank Loans noch vor der Schaffung des ersten Bank Loan-Index im Jahr 1992.

Die von Perry verwalteten Senior Loans Portfolios hatten zuletzt ein Volumen von fast elf Milliarden US-Dollar. Insgesamt verwaltet Loomis, Sayles & Company weltweit Aktien, Renten und alternative Investments mit einem Volumen von 264 Milliarden US-Dollar. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren