Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Natixis IM: Global Head of Sustainable Investing berufen

nathalie-wallace.jpg

Nathalie Wallace

© Natixis IM

Natixis Investment Managers (Natixis IM) hat Nathalie Wallace zur Global Head of Sustainable Investing ernannt. In dieser Funktion soll Wallace für die Umsetzung des ESG-Engagements von Natixis IM im gesamten Vertriebsnetz, bei den Tochtergesellschaften und im Rahmen branchenweiter Initiativen vorantreiben. ESG sei das Herzstück der strategischen Ambitionen des Vermögensverwaltungsriesens mit Assets in Höhe von 1,15 Billionen Euro. Die Gesellschaft habe das Ziel, bis zum Jahr 2024 rund 600 Milliarden Euro bzw. 50 Prozent des verwalteten Vermögens in die Kategorie der nachhaltigen oder Impact-Investments zu investieren.

Wallace soll maßgeblich dazu beitragen, die ESG-Kapazitäten des Unternehmens zu stärken und die Palette innovativer nachhaltiger Lösungen weiterzuentwickeln, um Natixis IM zum
"kundenorientiertesten Vermögensverwalter weltweit zu machen", wie die Gesellschaft in ihrer Aussendung schreibt. Die neue Natixis-IM-Frau berichtet an Joseph Pinto, Natixis IMs Head of Distribution für Europa, Lateinamerika, den Nahen Osten und den asiatisch-pazifischen Raum, und wird von Boston aus tätig sein.

Wallace wechselt von Mirova US zu Natixis IM, wo sie Head of ESG Strategy & Development war. Sie machte ihren Bachelor-Abschluss am Institut Supérieur de Gestion Business School in Paris, Frankreich, und ist Certified International Investment Analyst (CIIA). Von 2014 bis 2020 war sie französische Außenhandelsberaterin und ist Mitglied des ESG Technical Committee des CFA Institute. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren