Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Köpfe

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Moody's wirbt Fitch Ratings Deutschlandchef Schmidt-Bürgel ab

Jens_Schmidt-BürgelMoody's Investors Service hat Jens Schmidt-Bürgel (Bild) per sofort zum neuen Deutschlandchef ernannt. Schmidt-Bürgel wird von Frankfurt aus das Deutschlandgeschäft der Ratingagentur verantworten und für die Ausweitung des Ratinggeschäfts in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Skandinavien zuständig sein. Er soll dabei eng mit den Emittenten, Investoren und Intermediären in diesen Regionen wie auch international zusammenarbeiten.
 
Schmidt-Bürgel kommt von Fitch Ratings, wo er 13 Jahre lang als Deutschlandchef fungierte. Er blickt auf über 19 Jahre Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor zurück, darunter als Director bei Fitch, zuständig für die Bewertung deutscher Banken, sowie als Mitglied des europäischen Rating-Advisory-Teams bei Morgan Stanley.
 
Schmidt-Bürgel tritt die Nachfolge von Daniel Kolter an, der in den vergangenen fünf Jahren in einer Doppelfunktion als Deutschlandchef und MD-Structured Finance tätig war und unter dessen Leitung das Deutschlandgeschäft von Moody's ein beträchtliches Wachstum verzeichnet hat. Kolter wird sich künftig auf seine wachsende Rolle im Verbriefungssegment konzentrieren und das EMEA-Primary-ABS-Consumer-Team bei Moody's leiten. Fitch sucht derzeit einen Nachfolger für Schmidt-Bürgel. (aa)
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren