Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Mit Rohstoffen das Portfolio diversifizieren.

Ad

Zu Zeiten schwacher Aktienmärkte zeigt sich die Bedeutung der Diversifikation. Gerade Öl und Industriemetalle können ein Gegengewicht zu volatilen Aktien sein. Mit Exchange Traded Commodities (ETCs) investieren Finanzprofis 1:1 und besichert in Rohstoffe.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Mirabaud holt Fondsmanager von BlackRock

singh_puneet_mirabaud_ex-blackrock_2018.jpg

Puneet Singh

© Mirabaud AM

Mirabaud Asset Management verstärkt sich mit einem Professional von BlackRock. Die in der Schweiz gegründete Fondsgesellschaft ernennt Puneet Singh zum Senior Portfolio Manager. Er wird Daniel Moreno, Head of Emerging Markets Debt, unterstützen.

Der seit 13 Jahren im Bereich Schwellenmärkte tätige Singh begann seine Laufbahn bei UBS Investment Bank in London. Danach arbeitete er als Berater bei der Commerzbank und ab 2008 bei Barclays Capital. Dort befasste er sich mit Zinssätzen, Derivaten und der Kontrolle von Kreditprodukten. 2012 schloss er das MBA-Programm des INSEAD ab und trat bei Citigroup ein, wo er zwei Jahre lang Schwellenländeranleihen strukturierte und Finanzierungslösungen entwickelte.

Bevor Singh zu Mirabaud wechselte, konzentrierte er sich in London bei BlackRock in der Global Fundamental Fixed Income Group als Portfolio Manager auf Schwellenländeranleihen.

Laut Mirabaud AM sei die Einstellung von Singh ist ein weiterer Schritt zum Ausbau der Asset-Management-Kompetenzen im bestehenden Fixed-Income-Team, das aufgrund seiner Leistung und Expertise viele Mandate gewinnen konnte und heute "allseits anerkannt ist". Das Fixed-Income-Team von Mirabaud AM verwaltet aktuell mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar. Die Vermögen sind auf eine Reihe von Produkten und Mandaten verteilt, die sich sowohl an professionelle als auch an institutionelle Investoren richten. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen