Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Bringt ESG wirklich etwas? Kritische Fragen von unerwarteter Seite!

Ad

Drei Manger von NN Investment Partners stellen sich den schwierigen Fragen der nächsten Generation und geben unerwartete und persönliche Antworten zum Thema ESG und verantwortungsbewusster Geldanlage.

Anzeige
Advertisement
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Merck Finck Muttergesellschaft KBL epb ernennt neuen Vorstand

price_colin_group_chief_operating_officer__kbl_epb___2019_erhalten.jpg

Colin Price

© KBL European Private Bankers (KBL epb)

Colin Price wird Group Chief Operating Officer und Mitglied des Authorized Management Committee von KBL European Private Bankers (KBL epb). Die Luxemburger Adresse wurde vor 70 Jahren gegründet und ist in 50 Städten in ganz Europa tätig. Deren Professionals betreuen vermögende Privatpersonen und deren Familien sowie eine breite Palette institutioneller und professioneller Investoren, darunter Family Offices, Stiftungen und externe Vermögensverwalter. KBL epb ist die Muttergesellschaft von Merck Finck Privatbankiers in München.

Das neue Vorstandsmitglied, der seit 35 Jahren Unternehmen weltweit bei der Realisierung ihres vollen Potenzials berät, wird für verschiedene Supportfunktionen verantwortlich sein, darunter die Bereiche IT, Operations, HR, Marketing und Real Estate. Er ist über ein erhebliches Co-Investment persönlich am langfristigen Erfolg der Gruppe beteiligt.

Price war Partner bei PwC und McKinsey und gründete 2014 eine eigene Unternehmensberatung. Zudem war er CEO bei Heidrick Consulting, einem Unternehmen von Heidrick & Struggles. Ferner war er als Gastprofessor am Imperial College London und als Associate Fellow an der Saïd Oxford, dem wirtschaftswissenschaftlichen Institut der Universität Oxford, tätig.

Der neue KBL epb-Mann ist britischer Staatsangehöriger und erwarb Abschlüsse in Wirtschaftswissenschaften, Arbeitsbeziehungen und Psychologie sowie Verhalten in Organisationen. Er ist mit Mitautor mehrerer Bücher, darunter das aktuelle Buch Accelerating Performance: How Companies Can Mobilize, Execute and Transform with Agility.

In seiner neuen Funktion wird er mit Eric Mansuy zusammenarbeiten, der die Aufgabe als Group COO im vergangenen Herbst antrat und nun zum Group Chief Information Technology & Operations Officer ernannt wird. Er wird sich damit auf seine Kernkompetenzen fokussieren und an Price berichten. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren