Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Mercer Marsh Benefits gewinnt neuen Sales Leader

mercer_gerhard_navara_klein_portrait.jpg

Gerhard Navara

© medwed-people

Mercer Marsh Benefits (MMB) Österreich stärkt seine Position als einer der führenden Dienstleister für ganzheitliche Vorsorgekonzepte und Benefits-Lösungen. Dazu investiert das globale Beratungsunternehmen weiter in seine Expertise.

Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist der Gewinn von Gerhard Navara, der zum 19. April 2022 die Leitung des Bereichs MMB Sales übernimmt und den weiteren Ausbau innovativer Benefits-Dienstleistungen vorantreiben wird. „Als profilierter Experte verfügt Gerhard Navara über langjährige und vielseitige Erfahrung. Dies unterstreicht unsere Strategie, MMB langfristig als führenden Experten und effizienten Dienstleister für das komplette Spektrum der Employee Benefits zu positionieren“, erklärt Harald Fasching, MMB Leader in Österreich. „In seiner neuen Rolle wird er sowohl mit dem globalen Team als auch mit den Kollegen in Österreich eng zusammenarbeiten. So sind wir sehr gut aufgestellt, um für unsere Kunden komplexe Lösungen umzusetzen und zu administrieren“, betont Fasching.

„Ein wichtiger Schwerpunkt meiner Aufgaben ist die Weiterentwicklung unseres Dienstleistungsangebotes rund um integrierte Benefits- und Vorsorgelösungen – frei nach meinem Motto: „Gemeinsam sind wir stärker“, erläutert Gerhard Navara, Head of Sales MMB.
Den Fokus seiner Beratungstätigkeit legte Gerhard Navara auf die betriebliche Altersvorsorge. Sein fachliches Beratungsspektrum deckt alle Fragen zu Benefits und Vorsorge ab. (kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren