Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Steigendes Interesse am Biotechsektor

Ad

Der Biotechsektor verzeichnet im 3. Quartal Kapitalzuflüsse. Im Rahmen des aktiven Anlagestils setzt BB Biotech neue Schwerpunkte im Portfolio und investiert vermehrt in neue Technologien mit Wachstumspotenzial.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Mediolanum AM ernennt neuen Leitenden Aktien-Investment-Strategen

holohan_david_klein_portrait.jpg

David Holohan

© Mediolanum Asset Management

Mediolanum Asset Management (MAML), die irische Vermögensverwaltungsgesellschaft der Mediolanum Banking Group, gab heute die Ernennung von David Holohan zum neuen Senior Equity Investment Strategist bekannt. Holohan, der in Dublin ansässig ist, berichtet an den Head of  Market Strategy, dieser Bereich wird derzeit interimistisch von Christophe Jaubert, Head of Investment Performance, geführt. 

Nicht die erste Verstärkung in letzter Zeit
Die Neueinstellung folgt auf mehrere kürzlich von MAML in den letzten Monaten vorgenommene Verstärkungen, darunter Astrid Schilo als Multi Asset Strategist und Inma Conde als Head of Manager Research, sowie Christophe Jaubert zu Beginn des Jahres.

Holohan wird das Equity-Team leiten, das die Aktien-Anlagestrategie entwickeln wird, wobei globale Regionen und Sektoren abgedeckt sein werden. Sein Start markiert eine bedeutende Erweiterung von Mediolanums Investment-Möglichkeiten, insbesondere durch Unterstützung der Entwicklung von Bottom-up-Aktienauswahl-Strategien, um die Investitionsflexibilität der Fonds und ihre Performance zu verbessern.

David Holohan verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Investment Management und Aktien bei einer Reihe erstklassiger Vermögensverwaltungsgesellschaften. Er kommt von Merrion Capital Group, einem der ältesten Vermögensverwalter Irlands, wo er die Positionen des CIO und Fondsmanagers innehatte. Zuvor war er Partner und Investment Director bei Cedar Capital Advisors in London.

Firmenphilosophie und Set-Up
MAML ist ein frühzeitiger Anwender neuer entstehender Technologien im Asset Management. Die DNA des Unternehmens basiert auf einer Technologieinfrastruktur und -vision, die Robotic Process Automation (RPA) in seiner Geschäftstätigkeit und sein Enterprise Data Warehouse (EDW) in Kombination mit einer hochentwickelten Palette von Analyse- und AI-Tools nutzt, um die Kundenerfahrung und die Investment-  und Risikomanagement-Prozesse zu unterstützen.

Die Firmenphilosophie besteht darin, Innovationen zu entwickeln, indem sie mit kleinen aufstrebenden Unternehmen experimentieren und mit etablierten, führenden Lieferanten zusammenarbeiten. MAMLs internes Technologie-Know-how, insbesondere in Bezug auf alternative Daten, maschinelles Lernen und KI, ist für das Verständnis und die Bewertung der am weitesten entwickelten neuen Quant-Strategien von entscheidender Bedeutung und um fundierte Entscheidungen zur Finanzierung oder der Entwicklung neuer Strategien und Manager zu treffen. (kb)

 

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen