Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Meag-Chef nimmt seinen Hut, orientiert sich neu

photo-philipp_waldstein.jpg

Philipp Waldstein Wartenberg

© Meag

Der vorsitzende Geschäfsführer der Meag, Philipp Waldstein Wartenberg, verlässt das Unternehmen. Er werde andere Aufgaben übernehmen, schreibt der Asset Manager von Munich Re und Ergo knapp in einer Pressemitteilung. Ihm soll im November Andree Moschner als Vorsitzender der Geschäftsführung der Meag Munich Ergo Asset Management nachfolgen.

Moschner übernimmt die Position zusätzlich zu seiner Funktion als Mitglied des Vorstandes der Ergo Group. Moschner gehört der Geschäftsführung der Meag seit 2016 an und war vor seiner Tätigkeit in der Munich Re Group unter anderem im Vorstand von Deutsche Bank 24, Dresdner Bank und Allianz Deutschland tätig. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werde Waldstein Wartenberg bis zum Jahresende beratend für die Meag tätig bleiben. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren