Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Lupus alpha baut Führungsgremium aus

zuber_markus_lupus-alpha_original-hochformat_2020_erhaltenmarkuszuber-b95-va-dsc8352.jpg

Dr. Markus Zuber

© lupus alpha

Dr. Markus Zuber (45), Partner und Senior Relationship Manager bei Lupus alpha, verstärkt sei Januar 2020 das nun fünfköpfige Führungsgremium, in dem er den Bereich Vertrieb verantwortet. Mit der Berufung Zubers in das Executive Committee will Lupus alpha seine Vertriebskraft im institutionellen Vermögensmanagement sowie bei den Publikumsfonds systematisch weiter ausbauen und damit erneut die Entwicklungsmöglichkeiten für Talente im eigenen Haus unterstreichen. Über diese Beförderung informiert die Gesellschaft per Aussendung.

Zuber hat die Leitung des Vertriebsteams von Ralf Lochmüller, Managing Partner und CEO von Lupus alpha, übernommen. Lochmüller führte das Team bisher neben seiner Zuständigkeit für Strategie & Planung und Personal, behält sich aber noch die Betreuung ausgewähler "Key Clients".

Im Zuge des wachsenden Vertriebs auf der institutionellen und insbesondere auf der Wholesale-Seite sind auch die Vertriebsaufgaben deutlich gewachsen. Dem wurde mit der Ernennung eines Vertriebleiters Rechnung getragen, der diesen Bereich dann auch in dem Leitungsgremium von Lupus alpha vertritt. Damit führt Zuber nun das achtköpfige Vertriebsteam von Lupus alpha.

Zuber stieß 2007 als Senior Relationship Manager zu dem Frankfurter Asset Manager und wurde 2016 in den Partnerkreis aufgenommen. Vor seiner Tätigkeit für Lupus alpha war Zuber bei der DekaBank als Vertriebsdirektor tätig, wo er für die Durchführung von Projekten zur Intensivierung des Fondsgeschäfts für Sparkassen verantwortlich war. Von 2001 bis 2005 war der Diplom-Kaufmann als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt tätig und promovierte dort.  

Das Leitungsgremium dient der operativen Führung. Neben Lochmüller und Zuber gehören ihm Dr. Götz Albert (CIO), Michael Frick (CFO) und Alexander Raviol (CIO Alternative Solutions) an.

Wie die Gesellschaft darüber hinaus noch informiert, sei 2019 war ein "weiteres erfolgreiches" Jahr für Lupus alpha gewesen. Die Assets under Management stiegen auf rund zwölf Milliarden Euro, nach 10,5 Milliarden Euro am Jahresstichtag zuvor. Von diesem Gesamtvolumen entfallen knapp zwei Milliarden Euro auf Publikumsfonds, das übrige Vermögen verwaltet die Gesellschaft in Spezialfonds für institutionelle Investoren. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren