Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Schweizer Asset Manager verpflichtet bekannte Vertriebsexpertin

combrink-birkholz_anja_lombard-odier_2020_erhalten_1.jpg

Anja Combrink-Birkholz

© Lombard Odier Investment Managers

Anja Combrink-Birkholz hat per Anfang Oktober 2020 die Rolle des Head of Wholesale Deutschland und Österreich bei Lombard Odier Investment Managers übernommen. In dieser Funktion liegt ihr Fokus auf der Entwickelung strategischer Vertriebspartnerschaften und der Betreuung von Dachfonds, Family Offices sowie Groß- und Privatbanken. Combrink-Birkholz kommt von Neuberger Berman, wo sie fast zehn Jahre als Senior Sales Executive, Relationship Manager und Vice President tätig war. Vor ihrer Station bei Neuberger Berman war Combrink-Birkholz, die viele institutionelle Investoren u.a. vom "Institutional Money Kongress" kennen, für sieben Jahre als Senior Relationship Manager bei Massachusetts Financial Services beschäftigt, zuletzt als Direktorin für den Vertrieb in Deutschland.

Combrink-Birkholz operiert beim neuen Arbeitgeber von Frankfurt aus und berichtet an Robert Schlichting, Country Head Deutschland und Österreich, der ebenfalls eine Neuberger-Bermann-Vergangenheit (2012-2015) hat. Combrink-Birkholz' Vorgänger war Alexander Heidenfelder, der inzwischen bei Edmond de Rothschild AM ist.

Robert Schlichting: „Mit Anja Combrink-Birkholz haben wir eine erfahrene Kollegin als Head of Wholesale Deutschland und Österreich für LOIM gewonnen. Schon in ihren vorherigen Positionen hat sie ihr exzellentes Gespür für die Bedürfnisse der Kunden bewiesen. Mit ihrer umfassenden Expertise, gerade im Bereich Private Equity, wird sie unser Team ergänzen und beim weiteren Wachstum unterstützen.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren