Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

LBS Hessen-Thüringen mit neuer Geschäftsleiterin

2020-12-15_lbs_sabinnig_300dpi20x30.jpg

Sabine König

© LBS Hessen-Thüringen

Die Landesbausparkasse Hessen-Thüringen hat mit Sabine König eine neue Geschäftsleiterin berufen. König startete am 1. April 2021 und folgt auf Werner Hoffmann, der nach zwölf Jahren in der Geschäftsführung in den Ruhestand tritt.

Die 47-jährige König war zuletzt bei der Managementberatung Zeb Rolfes Schierenbeck in Münster als Senior Manager und Branchenexpertin für Bausparkassen tätig. Davor arbeitete die gelernte Bankkauffrau für die Unternehmensberatung Arkwright Consulting in der Finanzdienstleistungsbranche. Von 2003 bis 2017 war König bei der LBS Schleswig-Holstein-Hamburg beschäftigt. Dort stieg die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin bis zur Bereichsleiterin Unternehmens- und Organisationsentwicklung auf. Außerdem leitete sie das Projekt "Digitalisierung der LBS-Gruppe".

Die LBS Hessen-Thüringen ist ein Geschäftsbereich der Hessischen Landesbank. Der Geschäftsleitung gehört auch noch Stephen Adam an. (mh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren