Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Mit Rohstoffen das Portfolio diversifizieren.

Ad

Zu Zeiten schwacher Aktienmärkte zeigt sich die Bedeutung der Diversifikation. Gerade Öl und Industriemetalle können ein Gegengewicht zu volatilen Aktien sein. Mit Exchange Traded Commodities (ETCs) investieren Finanzprofis 1:1 und besichert in Rohstoffe.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Langjähriger Pioneer-Vertriebsprofi wechselt zu Steinbeis & Häcker

portraitfoto-markus-merkel.jpg

Markus Merkel

© Steinbeis & Häcker

Die Münchener Vermögensverwaltung Steinbeis & Häcker hat sich personell verstärkt. Markus Merkel hat zu Jahresbeginn die Leitung des Bereichs Mandatsbetreuung und Kooperationspartner übernommen. Merkel ist seit 2001 in der Investmentbrache tätig.

Vor seinem Wechsel zu Steinbeis & Häcker arbeitete Merkel über zwölf Jahre für Pioneer Investments. Dort verantwortete er als Key Account Manager die Betreuung semi-institutioneller Kunden, Banken, Asset Manager und Sparkassen. Merkel hat nach dem Studium die Weiterbildung zum Certified European Financial Analyst der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) absolviert und verfügt damit neben seiner langjährigen Erfahrung über hervorragende Fachkenntnisse. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen