Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Wirtschaftsweiser Lars Feld beim Investmentforum in Frankfurt

Prof. Feld, der Topökonom und Leiter des Walter Eucken Institut Freiburg spricht über die wirtschaftliche Lage in Deutschland und der EU. Gelingt der Weg zurück zum „Normalniveau“? Melden Sie sich gleich an und erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

KPMG verstärkt Bereich Legal Financial Services mit erfahrenem Mann

schad_peter_3x4_k__von_kpmg_erhalten_2019.jpg

Dr. Peter Schad

© Dr. Peter Schad

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) baut den Bereich Legal Financial Services weiter aus und holt mit Dr. Peter Schad einen erfahrenen Praktiker an ihren Standort in München. Darüber berichtet die Sozietät per Aussendung.

Schad ist bereits seit Jahresbeginn als Senior Manager tätig. Das ist eine Position, die in anderen Kanzleien dem Salary Partner entspricht. Sein Schwerpunkt liegt in der Reorganisation und Umstrukturierung von Banken einschließlich der Auslagerung und Übertragung von Geschäftsbereichen, in komplexen Finanzierungen und deren Restrukturierung und der Veräußerung von Kreditportfolien.

Bekannter Jurist in Bankenkreisen
Schad hatte zuletzt bei der Depfa Bank in Dublin eine Doppelfunktion als Chief Operating Officer und Chief Legal Officer und verantwortete die Rechtsabteilung, Steuerabteilung, IT sowie Zahlungsverkehr/Wertpapierabwicklung, Einkauf/Ausschreibungen und Corporate Services. Davor war er bei der vom Bund gehaltenen Abwicklungsanstalt FMS Wertmanagement AöR in München Chefjurist und Leiter Compliance.

Schad ordnet sich in eine Reihe von KPMG-Neuzugängen ein. So wechselte zuletzt Anfang Oktober 2018 Dr. Andreas Wieland (mit Team) von White & Case zu KPMG Law. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen