Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Bringt ESG wirklich etwas? Kritische Fragen von unerwarteter Seite!

Ad

Drei Manger von NN Investment Partners stellen sich den schwierigen Fragen der nächsten Generation und geben unerwartete und persönliche Antworten zum Thema ESG und verantwortungsbewusster Geldanlage.

Anzeige
Advertisement
| Köpfe
twitterlinkedInXING

KGAL beruft neuen Leiter Research

drwenski_axel_kgal_klein_portrait.jpg

Axel Drwenski 

© KGAL

Zum 1. Oktober 2019 wird Axel Drwenski neuer Head of Research der KGAL Investment Management GmbH & Co. KG. Als Leiter Research wird er mit seinem Team dabei alle für die KGAL relevanten Märkte und Assetklassen – Schwerpunkt Immobilien, Infrastruktur und Aviation – analysieren und bewerten.

Axel Drwenski bündelt bislang dezentrales Research des Hauses
Drwenski, gebürtiger Hamburger und studierter Wirtschaftsgeograph, ist seit dem Jahr 2000 in der Immobilienbranche tätig. Er startete seine Karriere im europäischen Research von Jones Lang LaSalle in Hamburg und London. 2007 wechselte er nach Wiesbaden zur damaligen Commerz Grundbesitz, der heutigen Commerz Real. Hier baute er das Immobilienresearch auf, welches er bis September 2019 leitete. Mit seinem Team verantwortete er unter anderem sowohl klassische Markt- und Standortanalysen als auch die Bereitstellung von Allokations- und Fondsstrategien.

Zudem hat Drwenski eine Zusatzausbildung zum Immobilienmanager (EBS) und zur Prognosemodellierung. Als Dozent an der European Business School Oestrich Winkel und der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden trägt er zur Aus- und Weiterbildung in der Immobilienbranche bei. Desweiteren ist er Mitglied der Marburger Geographischen Gesellschaft. (kb)

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren