Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Jupiter baut Multi-Asset-Team um Talib Sheikh weiter aus

richards_mark_jupiter_am_klein_portrait.jpg

Mark Richards

© Jupiter

Der börsennotierte Investmentmanager Jupiter verstärkt mit Mark Richards als Strategist sein wachsendes Multi-Asset-Team. Richards berichtet an Talib Sheikh, Head of Strategy, Multi-Asset, und arbeitet eng mit dem gesamten Multi-Asset-Team zusammen. Dabei fokussiert er sich vor allem auf den Jupiter Flexible Income Fonds, der im September 2018 aufgelegt wurde.

Die neu geschaffene Strategist-Position ermöglicht es Mark Richards, sich die im Unternehmen vorhandene tiefgreifende Aktien- und Makroexpertise zu Nutze zu machen. Denn seine Hauptaufgabe besteht darin, wichtige Marktthemen zu identifizieren und ihre bestmögliche Umsetzung in Jupiters Multi-Asset-Portfolios auszuarbeiten. Richards verfügt über sechzehn Jahre Wirtschafts- und Finanzmarkterfahrung, wovon er die meiste Zeit als Aktienstratege tätig war. Zuletzt arbeitete er drei Jahre als Multi-Asset-Stratege bei JP Morgan und hatte zuvor ähnliche Positionen bei PIMCO und der Credit Suisse inne.

Darüber hinaus wurde Joseph Chapman (Bild rechts) zum Assistant Fund Manager innerhalb des Multi-Asset-Teams befördert. Chapman ist bereits seit 2010 bei Jupiter und war zuvor als Quantitative Analyst für globale Wandelanleihen und Multi-Asset-Strategien tätig.

Stephen Pearson, CIO bei Jupiter, sagt: „Der starke Auftakt von Talib Sheikh und seinem Team sowie die große Dynamik auf Kundenseite haben uns sehr ermutigt. Daher freuen wir uns, einen Experten wie Mark Richards für uns gewonnen zu haben. Neben der Erweiterung unserer Teams durch neue Talente sind wir auch stolz darauf, interne Talente zu fördern, indem wir Fondsmanager in unserem bestehenden Investmentteam ausbilden. Joseph Chapman hat sich als talentierter Analyst erwiesen und wir freuen uns, ihn in seiner neuen Rolle als Assistant Fund Manager zu unterstützen. Das Team ist gut aufgestellt, um für Kunden bestmögliche Ergebnisse zu erzielen." (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen