Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Japanischer Asset Manager ernennt neuen Europachef

bluzmanis.jpg

Rob Bluzmanis

© Nikko AM

Nikko Asset Management ernennt Rob Bluzmanis mit Wirkung zum 1. April 2022 zum Regional Head of EMEA und CEO von Nikko AM Europe (vorbehaltlich der Zustimmung der Financial Conduct Authority). John Howland-Jackson bleibt weiterhin Chairman von Nikko AM Europe in einer nicht geschäftsführenden Funktion und übernimmt gleichzeitig eine neue Rolle im Rahmen der globalen Strategie als Senior Advisor International. In ihren neuen Funktionen werden beide an Stefanie Drews in Tokio berichten, die kürzlich zur Präsidentin von Nikko AM ernannt wurde.
 
Bluzmanis wird von London aus die regionale Verantwortung für alle Aspekte des Unternehmens und dessen kontinuierliche Wachstumsstrategie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika übernehmen. Er bringt über 20 Jahre Branchenerfahrung ein und war zuvor in leitenden Positionen bei Nikko AM Australia, Blackrock und Colonial First State tätig. (mb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren