Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

J. Safra Sarasin: ex-RobecoSAM-Mann folgt auf Jan Amrit Poser

wild_daniel_safra_sarasin_c_credit_suisse_2019.jpg

Dr. Daniel Wild

© Credit Suisse

J. Safra Sarasin hat den bei Nachhaltigkeitsinverstoren sehr bekannten Dr. Daniel Wild per Anfang März 2022 als Managing Director und Chief Sustainability Officer verpflichtet. Wild kommt von der Credit Suisse, wo er die Rolle eines "Global Head of Environmental, Social and Governance (ESG) Strategy" wahrnahm. Von 2006 bis 2019 war er in verschiedenen leitenden Positionen bei der RobecoSAM tätig, einschließlich als Co-CEO für nachhaltige Investitionen.

Wild absolvierte seinen Doktor 1997 in Umweltingenieurwissenschaften an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) gefolgt von einer Post-Doktorand Position an der Stanford University.

Der neue J. Safra Sarain-Mann wird von Zürich aus die Nachhaltigkeits- und ESG Strategien der Bank leiten und übernimmt die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsangebots der Bank und der entsprechenden Kundenberatung.

Wild ersetzt Dr. Jan Amrit Poser, der eine neue Aufgabe außerhalb des Private Banking übernimmt. (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren