Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

IVG: CIO zieht sich aufgrund schwerer Erkrankung zurück

ZimperSchlechte Nachrichten für IVG Institutional Funds GmbH (IVG IF) und deren CIO Oliver Zimper (Bild): Das Geschäftsführungsmitglied muss mit Wirkung vom 30.06.2015 aus gesundheitlichen Gründen seine Tätigkeit bei der auf institutionelle Investoren spezialisierten Immobiliengesellschaft beenden. Darüber berichtet die Gesellschaft auf ihrer Webseite.
 
Steffen_RickenDie bisher von Oliver Zimper verantworteten Aufgaben, insbesondere die Führung der Bereiche Investment Management, Asset Management, Fund Management und Finance, werden mit sofortiger Wirkung und bis auf weiteres von Steffen Ricken (Bild links), dem CEO und Sprecher der Geschäftsführung, übernommen.
 
„Die Erkrankung von Oliver Zimper hat bei uns Betroffenheit ausgelöst. Es ist jetzt wichtig, dass er sich auf seine vollständige Genesung konzentrieren kann und rasch wieder auf die Beine kommt", erklärt Oliver Priggemeyer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der IVG IF und COO der IVG Immobilien AG. Weiterhin sagt er: „Wir bedanken uns ausdrücklich bei Herrn Zimper für seinen unermüdlichen Einsatz und sein großes Engagement für das Unternehmen, die Mitarbeiter und die Kunden."
 
"Zimper hatte seit seinem Wiedereintritt in das Unternehmen im Februar 2014 maßgeblich und entscheidend zur erfolgreichen Restrukturierung und Reorganisation von IVG IF beigetragen", betont der Aufsichtsratsvorsitzende abschließend. (aa)
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren