Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Invesco verstärkt deutschen institutionellen Vertrieb

simon-werkheiser-11x15cm.jpg

Simon Werkheiser

© Invesco

Invesco baut seinen deutschen ETF-Vertrieb weiter aus. Seit Anfang April ergänzt Simon Werkheiser das Team und betreut als Senior Institutional ETF Sales Manager von Frankfurt aus institutionelle Investoren. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind der weitere Ausbau des Geschäfts mit Anleihe-ETFs und Multi-Asset Lösungen sowie börsengehandelten Fonds mit Nachhaltigkeitsschwerpunkt. In diesem Bereich hat Invesco jüngst mehrere ETFs aufgelegt, mit denen Investoren ihr Portfolio auf die Klimaziele des Pariser Abkommens ausrichten können.

Werkheiser soll eng mit den Invesco Investment Solutions und Invesco Quantitative Strategies Teams zusammenarbeiten, um Investoren wie Pensionskassen, Versicherungen und Corporate Treasuries ETF-Lösungen zu bieten, die noch besser auf ihre spezifischen Bedürfnisse ausgerichtet sind.

Erfahrener Profi
„Wir freuen uns, Simon Werkheiser in unserem Team zu begrüßen. Als Multi-Asset-Spezialist mit umfassender Vertriebs- und Handelserfahrung und einem tiefen Verständnis der Bedürfnisse institutioneller Kunden ist Simon für uns eine wertvolle Verstärkung und optimal aufgestellt, um unser institutionelles ETF-Geschäft weiter voranzutreiben“, sagt Sascha Specketer, Leiter Distribution DACH & CEE bei Invesco.

Vor seinem Wechsel zu Invesco war Werkheiser über vier Jahre bei UBS Asset Management im Vertrieb liquider und illiquider Strategien tätig und schon hier zuletzt als Director ETF & Index Funds Sales mit der stärkeren Ausrichtung auf nachhaltig anlegende institutionelle Investoren betraut. Zuvor war der gelernte Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt fast zehn Jahre bei der Commerzbank u.a. im Segment Corporates & Markets in London und New York im Bereich Rohstoff-Derivate für multinationale Konzernkunden tätig, sowie davor in der Strukturierung und dem Handel einfacher und komplexer Anlage- und Risikomanagement Lösungen bei der Commerzbank in Frankfurt. (aa)


Veranstaltungshinweis: 

Invesco ist einer der zahlreichen, namhaften Sponsoren des kommenden Institutional Money Kongresses, der von 1. bis 2. Juni 2022 im RheinMain Congress Center in Wiesbaden stattfindet. Eine Anmeldung zum Institutional Money Kongress ist HIER möglich.

Kevin Petrovcik hält einen Workshop zum Thema Private Credit, in dem er auf die Aussichten dieses Anlagesegments eingeht. Mehr Informationen dazu sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie nachfolgend.


twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren