Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Wir brauchen keine Kristallkugel: BNY Mellon Global Short-Dated High Yield Bond Fund

Ad

Zugang zum globalen Markt für kurzlaufende Hochzinsanleihen, bei niedriger Sensivität für Leitzinsänderungen. Konzentration auf das kurze Ende des Marktes: die Anleihen im Fonds haben aktuell eine durchschnittliche Fälligkeit von 1,3 Jahren (per 30. Sep 2017). 

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Immobiliensparte von M&G verstärkt ihr Europa-Geschäft mit Neuzugängen

barth_stephan_mandg_real_estate_klein_portrait.jpg

Stephan Barth

© M&G Real Estate

M&G Real Estate, die Immobilienfondssparte von M&G Investments, hat ihr kontinentaleuropäisches Akquisitionsteam zum 1. Oktober 2017 durch Stephan Barth als Investment Manager weiter verstärkt. Barth ist dem Leiter der Abteilung Investments - Continental Europe, Olivier Vellay, unterstellt. Stephan Barth wird die Akquisitionstätigkeit für die europäischen Fonds von M&G Real Estate vor allem in Deutschland, jedoch auch in anderen kontinentaleuropäischen Märkten, leiten. Barth war zuvor im Bereich Investment Management bei TRIUVA und davor bei aik Immobilien-Investmentgesellschaft, DTZ Zadelhoff Tie Leung sowie KPMG Deutschland tätig gewesen.

Antonin Prade (Bild rechts) wird als Director Investment Management im Pariser Büro von M&G Real Estate tätig sein. Er ist Matthew Stone, dem Leiter des European Long Income Teams, unterstellt, der Investments für das 8 Mrd. Euro umfassende Long Income Geschäft von M&G akquiriert. Prade soll neue Anlagechancen für den M&G European Secured Property Income Fund identifizieren. Der 2015 aufgelegte Fonds wird von Ben Jones zusammen mit den stellvertretenden Managern Peter Riley und Lee McDowell gemanagt. 

Der Zuwachs in Frankfurt spiegelt den Investitionsumfang im deutschen Gewerbeimmobilien-Markt und das Engagement von M&G Real Estate in Europa wider. Der Investment Director im Pariser Büro wird das acht Milliarden Euro umfassende „Long Income“-Geschäft von M&G leiten. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen