Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Köpfe

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Hypo Real Estate mit neuer Führungsspitze

Hypo Real Estate präsentiert neue Führungsspitze

Andreas_ArndtDie Hypo Real Estate Holding (HRE) und deren Abwicklungsgesellschaft Deutsche Pfandbriefbank (Pbb) haben Thomas Köntgen in den Vorstand geholt. Gleichzeitig wurden Köntgen und Andreas Arndt (Bild links), der seit April dieses Jahres Vorstandsmitglied ist, zu Co-Vorsitzenden des fünfköpfigen Vorstands ernannt. Nachdem die Vorstandsvorsitzende der HRE und Pbb, Manuela Better, nach einem Streit mit dem Staat im Juni dieses Jahres das Handtuch geworfen hat, sind die Umbauarbeiten im Vorstand der beiden Gesellschaften damit wohl vorerst abgeschlossen.
 
Köntgen bringt jedenfalls Erfahrung im Management von Krisenbanken mit: Er kommt von der Commerzbank-Tochter Hypothekenbank Frankfurt, der früheren Eurohypo, deren Aufgabe es ist, die Geschäftsfelder Gewerbliche Immobilienfinanzierung und Public Finance abzubauen. Dort war er 16 Jahre tätig und übernahm 2008 als Vorstandsmitglied zunächst die Verantwortung für das Risikomanagement, später für das Immobilienfinanzierungsgeschäft im In- und Ausland. Von September 2011 bis zu seinem Ausscheiden Ende 2013 fungierte er außerdem als Sprecher des Vorstands.
 
Arndt übernahm im April 2014 das Finanzressort bei Pbb und HRE und koordiniert seit dem Ausscheiden der Vorstandsvorsitzenden Better die Arbeit des Vorstands. Vor seinem Wechsel war er Finanzvorstand bei der Bawag PSK. Davor arbeitete er in verschiedenen leitenden Funktionen bei der Deutschen Bank Gruppe, zuletzt als Vorstand der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden. (cf/aa)

 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren