Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Helvetia-Chef tritt zurück

philipp-gmuer.jpg

Philipp Gmür

© Helvetia

Helvetia-Chef Philipp Gmür tritt per Mitte 2023 zurück. Er gehört dem Unternehmen seit 1993 an und ist derzeit Group CEO sowie Vorsitzender der Konzernleitung. Gmür war nach verschiedenen Karrierestationen bei der Helvetia im Jahr 2016 Stefan Loacker als Chef nachgefolgt. Der Nachfolger von Gmür steht derzeit aber noch nicht fest: "Der Verwaltungsrat hat die Regelung der Nachfolge eingeleitet", heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Dafür liefert die Mitteilung aber die Beweggründe für Gmürs Abschied: "Nach 30 Jahren in der Helvetia Gruppe, davon 13 Jahre als CEO des Ländermarktes Schweiz und sieben Jahre als Group CEO, kommt die Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen", wird er darin zitiert. "Es ist ein Privileg und eine Freude, gemeinsam mit einem starken Team die Entwicklung der Helvetia Gruppe gestalten zu dürfen. Ich freue mich aber auch, den Stab weiterzugeben und andere Aufgaben außerhalb der Helvetia Gruppe zu übernehmen", so Gmür. (cf)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren