Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Helaba Invest ernennt Urgestein zum Generalbevollmächtigten

tecklenburg_olaf_helaba_invest_2019.jpg

Olaf Tecklenburg

© Helaba Invest

Bei der Helaba Invest schreitet der Generationenwechsel voran: Seit Anfang Oktober 2019 ist Olaf Tecklenburg Generalbevollmächtigter. Der 45-jährige arbeitet seit 2001 bei der Helaba Invest und verantwortet seit 2018 als Hauptabteilungsleiter Portfoliomanagement die Aktivitäten im Bereich der liquiden Wertpapiere. Tecklenburg begann seine Tätigkeit bei der Helaba Invest als Fondsmanager für  Corporate Bonds  und übernahm seit 2008 verschiedene Leitungsfunktionen im Asset Management von Wertpapieren.

Tecklenburg folgt auf Templin, dieser folgt auf Trautmann
Mit der Veränderung in der Besetzung der Geschäftsführung der Helaba Invest im kommenden Jahr ist vorgesehen, dass Tecklenburg vorbehaltlich der Zustimmung durch die BaFin die Nachfolge von Dr. Hans-Ulrich Templin (55) antritt. Templin übernimmt  als Sprecher der Geschäftsführung den Verantwortungsbereich von Uwe Trautmann (60), Vorsitzender der Geschäftsführung, der auf eigenen Wunsch seinen am 31. August 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern und in den Ruhestand wechseln wird. 

„Ich freue mich sehr, dass mit Olaf Tecklenburg ein langjähriger Wegbegleiter meine Nachfolge antreten wird. Mit seiner Expertise hat er die Entwicklung der Helaba Invest im Bereich der liquiden Wertpapiere in den vergangenen Jahren maßgeblich mit vorangetrieben“, so Hans-Ulrich Templin. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren