Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Großanleger sucht Manager für asiatische Tech-Leader!

Ad

Ein Großanleger aus der Kategorie „Versicherung/Vorsorge/Kirche“ sucht einen Asset Manager, der spezielle Expertise bei Aktien und/oder Private Equity in asiatischen Technologie- und Innovations-Leader hat. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User.  Mehr erfahren >>

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Hauck und Aufhäuser bekommt neues Vorstandsmitglied

sepp_holger_hua_2019.jpg

Dr. Holger Sepp

© Hauck und Aufhäuser

Dr. Holger Sepp (53) wurde mit Wirkung zum 1. Februar 2019 zum Mitglied des Vorstands von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers berufen. Damit ergänzt er das bisher zweiköpfige Vorstandsgremium, bestehend aus Michael Bentlage und Wolfgang Strobel.

Bei seinem neuen Arbeitgeber leitet Sepp die Geschäftsbereiche Asset Servicing und Private Banking.

Über die bisherige Karriere von Holger Sepp
Vor seinem Wechsel zu Hauck und Aufhäuser verantwortete Sepp seit 2010 bei der zur Crédit Agricole gehörenden Caceis Bank zum einen als Geschäftsführer und Mitglied der Niederlassungsleitung das Asset Servicing der Gruppe in Deutschland. Zum anderen war er für alle deutschen und österreichischen Kunden der Gruppe weltweit verantwortlich. Dabei agierte er aus den Standorten Frankfurt, München und Luxemburg heraus.

Davor war Sepp von 2006 bis 2010 in verschiedenen Rollen für Sal. Oppenheim, zuletzt als Mitglied der Bereichsführung der Vermögensverwaltung, aus den Standorten Köln und Luxemburg heraus verantwortlich.


Veranstaltungshinweis:
Hauck & Aufhäuser hält als Sponsor am 12. Institutional Money Kongress im Rahmen seines Workshops am ersten Kongresstag, dem 26. Februar 2019 von 16:35 - 17:20 Uhr, eine Panel-Diskussion darüber, wie viel Regulierung der Markt braucht. Interessiert? Mehr Informationen dazu finden Sie HIER.


Auch Deka stand früher auf Sepps Visitenkarte
Zwischen 2000 und 2005 fungierte er zuerst als Leiter Konzernentwicklung der DekaBank und später als Geschäftsführer der Deka Investment KAG in Frankfurt. Erste Berufserfahrungen sammelte Sepp seit 1993 in der Managementberatung, wo er zuletzt Partner und Mitinhaber einer auf Financial Services fokussierten Unternehmensberatung war.

„Wir begrüßen mit ihm eine Persönlichkeit in unserem Vorstandsteam, die über breite Erfahrungen auf der Kundenseite wie auch in den operativen Bereichen der für uns relevanten Geschäftsfelder verfügt und dies in der Vergangenheit auch im internationalen Umfeld bereits erfolgreich unter Beweis gestellt hat“, erlkärte CEO Michael Bentlage anlässlich der Berufung Sepps. (aa)
 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen