Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Hamilton Lane baut DACH-Region aus, holt BNY Melllon IM-Professional

damico_christian_hamilton_lane_2022.jpg

Christian D'Amico

© Hamilton Lane

Hamilton Lane, einer der weltweit führenden Investment Manager für Privatmarktanlagen, setzt seinen Wachstumskurs in der DACH-Region fort. Christian D'Amico konzentriert sich als neuer Principal, Client Solutions Germany & Austria, am Deutschlandsitz in Frankfurt am Main, auf das Business Development und die Kundenbeziehungen. Victor Jung ist seinerseits neuer Head of Digital Assets im Schweizer Büro in Zug und verantwortet die Entwicklung und Umsetzung der globalen Digital Asset Strategie des Unternehmens. Über diese zwei Neuverpflichtungen informiert Hamilton Lane per Aussendung.

Christian D'Amico kommt von BNY Mellon Investment Management, wo er als Director of Institutional and Wholesale Sales tätig war. Er bringt rund 20 Jahre Erfahrung am Finanz- und Kapitalmarkt mit, unter anderem als Director of Institutions Germany & Austria bei Janus Capital International und als Director Business Development bei Feri Institutional Advisors. Er hat Betriebswirtschaft, Marketing und Vertrieb in Deutschland, Italien, Spanien und den USA studiert und neben einem Bachelor of Business Administration einen Executive Master in Marketing and Sales erworben.

Victor Jung hat rund zehn Jahre Führungserfahrung im Bereich Financial Services, die er sowohl im institutionellen Bereich wie auch im Private Wealth-Sektor gesammelt hat. Er kommt von Partners Group, wo er zuletzt die Funktion des Head of Distribution Partners & Liquid Private Markets – Asia Pacific innehatte. Das Büro in Zug wächst damit weiter, nachdem es erst Anfang 2022 eröffnet worden war. Geleitet wird das Schweizer Büro durch Ralph Aerni, Head of Client Solutions EMEA. Das lokale Team wird durch Rainer Kobler komplettiert, der in der Schweiz für Private Wealth zuständig ist.  

Richard Hope, Managing Director und Head of EMEA bei Hamilton Lane, kommentiert die Neuverpflichtungen wie folgt: "Die weitere Expansion in Europa – vor allem in der DACH-Region – und die Verstärkung unserer lokalen Teams sind wichtige strategische Initiativen für unsere Organisation. Vor dem Hintergrund eines unsicheren makroökonomischen Umfelds berücksichtigen institutionelle Investoren und vermögende Privatanleger zunehmend die starke historische Performance der Privatmärkte und wollen ihr Engagement in dieser Anlageklasse erhöhen."

Hamilton Lane setzt seine weltweite Wachstumsstrategie sowie die Diversifizierung der globalen Investment-Plattform weiter fort. Schon heute hat das Unternehmen mehr als 832 Milliarden US-Dollar an Assets under Management und Supervision und betreut mehr als 800 Kunden auf der ganzen Welt. Schwerpunkte sind institutionelle Investoren und der Bereich Private Wealth. (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren