Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Gutmann mit neuem Leiter des Stiftungs-Kompetenzzentrums

manfred_wieland_klein_portrait.jpg

Manfred Wieland

© Gutmannbank

Mit dem erfahrenen Juristen und versierten Anlageberater Mag. Manfred Wieland, Trust and Estate Practitioner (TEP; 48) steht den Kunden der Bank Gutmann ein österreichweit anerkannter Experte für Stiftungen und Non-Profit-Organisationen als Leiter des Stiftungs-Kompetenzzentrums zur Verfügung. 

Plattformgründer
Manfred Wieland leitet seit kurzem das Team der Gutmann Stiftungs-Experten. Dieses ist in der Salzburger Niederlassung angesiedelt, von wo aus auch der deutsche und internationale Raum betreut wird. Die Bank Gutmann bietet ihren Kunden eine umfassende Expertise in allen Bereichen des Stiftungsmanagements. Wieland ist seit 20 Jahren in der Beratung von vermögenden Privatkunden, in- und ausländischer Unternehmer, Stiftungen, und institutionellen Kunden tätig. Außerdem ist er Gründer der Plattform stiftung-nextgen.at, einer disziplinenübergreifenden Plattform, die aktuelle Fragestellungen rund um österreichische Privatstiftungen aufgreift und auf Fachniveau diskutiert. 

Mit den Bedürfnisse österreichischer Privatstiftungen bestens vertraut
Der gebürtige Steirer startete seine Karriere nach dem Studium der Rechtswissenschaften als Berater bei der MLP AG im Bereich Private Finance. Danach war er unter anderem in Leitungsfunktionen der BAWAG/PSK und als Direktor Private Banking bei UBS Wealth Management tätig und verantwortete zuletzt als Relationshipmanager die Positionierung der Zürcher Kantonalbank Österreich (ZKB) im Bereich Privatstiftungen. Mit einem Fokus auf die Kernthemen Stiftungs-, Steuer- und Gesellschaftsrecht sowie dem Kapitalmarkt liegt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit nun in der Beratung und Betreuung im Bereich des Private Banking mit einem speziellen Fokus auf den Bedürfnissen österreichischer Privatstiftungen.

Umfangreiche Expertise hereingeholt
Frank W. Lippitt, Partner und Vorstandsvorsitzender der Bank Gutmann: „Mit Manfred Wieland bieten wir als Stiftungs-Kompetenzzentrum künftig neben unseren umfangreichen Services zusätzlich eine österreichweit einzigartige Expertise für Privatkunden, öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie kirchliche Organisationen und Stiftungen.“ (kb)

--------------

Über die Bank Gutmann:
Die 1922 gegründete Privatbank Gutmann ist auf Vermögensverwaltung spezialisiert und Marktführer in Österreich. Die Bank steht zu 80 Prozent im Besitz der Familie Kahane, 20 Prozent werden von executive und non-executive Partnern gehalten. Derzeit verwaltet Gutmann ein Kundenvermögen von 21,7 Milliarde Euro (Stand per 30.09.2018). Dieser Wert hat sich seit 2008 mehr als verdoppelt. Zu den Kunden zählen in- und ausländische Unternehmer sowie Unternehmerfamilien, Stiftungen, vermögende Privatkunden und institutionelle Investoren. 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren