Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller will Volatilitätsprämien vereinnahmen!

Ad

Ein Großanleger tätigt über das Mandate-Tool eine Ausschreibung betreffend Vereinnahmung der Volatilitätsrisikoprämie. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Guido Barthels verstärkt TBF, neuer Fonds in Planung

barthels_guido_tbf_2015_c_marlene_frhlich_.jpg

Guido Barthels

© Marlene Fröhlich

Kaum wurde bekannt, dass Guido Barthels Ethenea Independent Investors verlässt, steht auch schon fest, wo er aufschlägt: TBF Global Asset Management. „Mit Guido Barthels haben wir einen weitbekannten Anleihenprofi für TBF gewinnen können“, erklärt Peter Dreide, Gründer und CIO von TBF Global AM. Barthels wird sich ab August 2019 in das Portfoliomanagement von TBF einbringen.

Der diplomierte Volks- und Wirtschaftswissenschaftler Barthels begann seine Investmentlaufbahn 1987 beim Bankers Trust und war nach Stationen bei JP Morgan und Dresdner Kleinwort die letzten elf Jahre CIO bei Ethenea Independent Investors und hauptverantwortlicher Manager für globale Anleihen in den entwickelten Nationen. „Uns ist bekannt, dass viele Investoren die Meinung und das Management von Herrn Barthels sehr schätzen“, führt Dirk Zabel, Geschäftsführer der TBF Sales and Marketing GmbH, aus.

Neuer Fonds in Planung
In diesem Zusammenhang plant TBF derzeit die Auflage eines ausgewogenen Publikumsfonds, welche die Kompetenzen von Barthels und TBF vereint. (aa)

---

Über TBF Global Asset Management:
Die TBF verfügt als unabhängiger Asset Manager von mehr als 1,7 Milliarden Euro und renommierten Fondsmanagern mit über 30 Jahren Expertise im Investmentgeschäft über ein spezialisiertes Angebot an Aktien-, Renten- und Mischfonds.

TBF ist auf die Unternehmensanalyse spezialisiert und setzt im Anleihenbereich langjährig erprobte risikoadjustierende Strategien ein. Gepaart mit einem eigenentwickelten Risikomodell können somit unterschiedliche Strategien in Publikums- und Spezialfonds umgesetzt werden.

Der regionale Fokus liegt auf Nordamerika, Europa und Asien. Seit der Gründung der TBF Global Asset Management GmbH im Jahr 2000 wird laut eigenen Angaben konsequent eine Unternehmenskultur, die vom Streben nach kontinuierlicher Weiterentwicklung geprägt ist, verfolgt.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren