Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Gothaer: Vorstand Thomas Leicht geht, orientiert sich neu

leicht_thomas_gothaer.jpg

Thomas Leicht

© Gothaer

Bei der Gothaer steht ein Wechsel im Vorstand an: Thomas Leicht (56), Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank VVaG und Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, wird seinen 2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern und zum 28. Februar 2017 aus dem Vorstand ausscheiden. Der Diplom-Kaufmann ist seit 2007 Mitglied des Vorstands der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, dem Sachversicherer der Gothaer, und seit 2008 deren Vorstandsvorsitzender. Darüber informiert die Gesellschaft.

„Nach mehr als 30 Jahren in der Versicherungsbranche und davon 19 Jahren im Vorstand möchte ich mich nun anderen Themen widmen“, erläutert Leicht seine Entscheidung. „Aber selbstverständlich werde ich bis zu meinem Ausscheiden aus dem Vorstand meine Aufgabe mit dem gewohnten Elan weiter wahrnehmen.“

Nach dem Abitur absolvierte Leicht zunächst eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Colonia Versicherung in Frankfurt am Main. Unmittelbar im Anschluss studierte er zunächst an der Fachhochschule Frankfurt, anschließend an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität, Frankfurt. 1987 begann der gebürtige Frankfurter seine berufliche Laufbahn bei der Zürich-Versicherungs-Gesellschaft als Bereichsleiter Sachversicherung. 1998 wurde er als Leiter der Geschäftseinheit Industriekunden in den Vorstand der Zürich Agrippina Gruppe Deutschland berufen. 2002 wechselte Leicht in den Vorstand der DBV Winterthur Versicherungen. Seit 2007 ist er Vorstand bei der Gothaer Allgemeine und seit 2008 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens sowie Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank VVaG. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren