Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Georg Reul übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung bei Hamburg Trust

reul_georg_dr_hamburgtrust_klein_portrait.jpg

Dr. Georg Reul

Beim Hamburger Immobilien-Investmentmanager Hamburg Trust kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsführung. Dirk Hasselbring (48), bislang Vorsitzender der Geschäftsführung, scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Dirk Hasselbring hatte diese Position 2011 übernommen und hat Hamburg Trust vom Retail-Geschäft zum Anbieter institutioneller Immobilienfonds weiterentwickelt. Unter seiner Führung hat Hamburg Trust als einer der ersten Immobilienfondsmanager bereits 2013 die Zulassung einer regulierten Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten hat und in der Folge das Volumen der gemanagten Immobilienvermögen auf 1,3 Milliarden Euro erhöht. 

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Dr. Georg Reul (49). Georg Reul verfügt über langjährige Erfahrung in der Führung von Unternehmen der Immobilien- und Fondsbranche. Zur Wachstumsstrategie von Hamburg Trust passen insbesondere sein großes Immobilien-Know-how und seine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit institutionellen Anlegern. 

Georg Reul war zuvor in verschiedenen verantwortungsvollen Top-Management-Positionen an der Schnittstelle von Kapitalmarkt und Asset Management tätig, so als Vorstand der IVG Immobilien AG, wo er für den Auf- und Ausbau des Fondsgeschäftes für private und institutionelle Anleger zuständig war. Anschließend war er Vorstand des Immobilienprojektentwicklers Frankonia Eurobau AG, Vorsitzender der Geschäftsführung des Fondsspezialisten KGAL GmbH & Co. KG und zuletzt im Management von Peakside Capital beschäftigt. (kb)

-----------

Über Hamburg Trust:

Die Hamburg Trust Grundvermögen und Anlage GmbH ist ein Immobilien-Investment- und Asset-Manager. Das Unternehmen betreut aktuell Immobilien im Wert von rund 1,3 Milliarden Euro für institutionelle und private Anleger. Schwerpunkte sind Shopping Center, Wohnanlagen und Büroimmobilien in ausgewählten Märkten in Deutschland.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen