Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Früherer Jupiter-AM-Boss wird Oberaufseher von Robeco

jupiter_am_maarten_slendebroek.jpg

Maarten Slendebroek

© Jupiter AM

Robeco hat den ehemaligen Jupiter-AM-Chef Maarten Slendebroek zum Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt. Derzeit ist Slendebroek Vorsitzender von Mintus und Senior Advisor von Your Arq, beides neu gegründete Fintechs in London.

Zwischen 2014 und 2019 war er Chief Executive Officer von Jupiter Asset Management. Slendebroek war 2012 als Direktor für Strategie und Vertrieb in das Unternehmen eingetreten. Davor war Slendebroek seit 1994 bei Blackrock tätig, wo er verschiedene Positionen inne hatte, darunter etwa die Leitung von Blackrock Solutions EMEA. Slendebroek begann seine Karriere 1987 als Aktienanalyst bei Enskilda Securities in London.

Daneben wurde auch Stan Koyanagi zum Mitglied des Robeco-Aufsichtsrats berufen. Koyanagi ist Mitglied des Verwaltungsrats, Managing Executive Officer und Global General Counsel der Orix Corporation, der er seit 2013 angehört. Darüber hinaus ist Koyanagi als Vertreter der Orix Corporation im Vorstand der Orix Corporation Europe und im Verwaltungsrat der Orix Corporation USA beschäftigt. Er ist daneben auch  Vorsitzender des Verwaltungsrats von Boston Partners Global Investors. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren