Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Die neue Normalisierung

Ad

Seit 2009 haben die Zentralbanken ihre Bilanzen auf beispiellose Art aufgebläht. Angesichts des weltweit verbesserten Wirtschaftsumfelds hat die Notwendigkeit einer „Normalisierung“ – Anhebung der Zinsen und Reduzierung der Bilanzen – zu einer vierten Welle des Tapering geführt.

Anzeige
Advertisement
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Franz Lischka wechselt von Pensions- zur Vorsorgekasse

franz-lischka_imk12_web.jpg

Franz Lischka

Mit 30. September 2017 verlässt Mag. Franz Lischka, CFR, FRM, der zuletzt acht Jahren für die Valida Pension AG als Senior Asset Manager tätig war, die österreichische Pensionskasse. Er hat dort unter anderem Makro-Reports verfasst und war für die Manager Search bei Staatsanleihen, Corporates und Immobilien zuständig. Frühere Karrierestationen Lischkas umfassen die Feri Family Trust GmbH sowie die Feri Institutional Advisors GmbH sowie die OePAG Pensionskassen AG (nunmehr Valida Pension). 

Mit 1. Oktober tritt Lischka in die VBV - Vorsorgekasse AG, den Martkführer unter den Abfertigungs- und Selbständigen-Vorsorgekassen in Österreich mit an die 3 Milllionen Kunden und zirka 3,3 Milliarden Euro Anlagevolumen, als Investment Manager ein um dort das Nachhaltigkeitsteam zu verstärken. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen