Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Folker Hellmeyer kehrt Bremer Boutique den Rücken

folker6-683x1024.jpg

Folker Hellmeyer

© privat

Änderungen im Team der Bremer Fondsboutique Solvecon: Chefanalyst Folker Hellmeyer verlässt die Gesellschaft, die er 2018 mitgründete. Mit ihm geht auch Christian Buntrock. Der Grund für ihren Weggang ist, dass sich Solvecon von beiden im Zuge einer Neuausrichtung trenne, teilte die Geselschaft auf Anfrage mit. Wohin es Hellmeyer und Buntrock zieht, ist nicht bekannt. 

Solvecon möchte sich Müller zufolge in Zukunft auf die Vermögensverwaltung und die Fondsberatung fokussieren. Die Boutique verantwortet schon seit Mitte 2018 den Solvecon Global Opportunities Fund, neue Portfolios sollen folgen. Dagegen werde der von Hellmeyer und Buntrock erstellte "Forex-Report" eingestellt, den Hellmeyer schon in seiner Zeit als Chefanalyst bei der Bremer Landesbank (BLB) betreute. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren