Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Fidelity holt neuen Länderchef von BlackRock

Wechsel an der Spitze von Fidelity Österreich. Wie die Redaktion aus zuverlässiger Quelle erfuhr, wird BlackRock-Österreich-Chef Thomas Loszach zu seinem früheren Arbeitgeber Fidelity zurückkehren. Dieser Wechsel hat auch Auswirkungen bei BlackRock.

Thomas Loszach
Thomas Loszach wird neuer Länderchef für Österreich und Osteuropa bei Fidelity.
© BlackRock

Das Personalkarussell bei Fidelity International in Österreich dreht sich weiter. Thomas Loszach soll Länderchef für Österreich und Osteuropa werden, wie unsere Redaktion erfuhr. Loszach soll nach seiner Rückkehr zu Fidelity zudem Mitglied im "European Sales Steering Committee" werden, das über die europäischen Vertriebsstrategien entscheidet. Die tatsächliche Amtsübernahme dürfte spätestens mit 1. Dezember dieses Jahres erfolgen.

Indes verlässt Christian Pabst, bisheriger Leiter des Österreichgeschäfts bei Fidelity, gemäß Informationen der Redaktion das Unternehmen nach 13 Jahren. Pabst will will sich selbständig machen und künftig als geschäftsführender Gesellschafter seines neu gegründeten Unternehmens im Bereich "strategische Unternehmensberatung im Asset Management" für institutionelle Kunden tätig sein.

Rückkehr zu Fidelity
Thomas Loszach (47) war seit seit 2007 bei Blackrock und zuletzt Head of Retail and Institutional Business Austria/CEE und verantwortete dort die Kundenbetreuung für aktive und alternative Investmentlösungen. Davor war er bei Fidelity, wo er 1999 seine Karriere in der Fondsbranche startete. Er war bei Fidelity unter anderem in London und Frankfurt tätig und wechselte 2002 nach Wien.

Bahram Sadighian übernimmt Agenden von Thomas Loszach
Bei BlackRock soll nun der langjährige Manager Mag. Bahram Sadighian (Bild links) als Head of iShares and Wealth for Austria & Eastern Europe zusätzlich Loszachs Aufgaben übernehmen. Damit ist Sadighian sowohl für BlackRock und iShares, sowie auch für die institutionellen Investoren in Österreich zuständig. Er wird eng mit David Erichlandwehr bei der Betreuung institutioneller Investoren zusammenarbeiten und berichtet weiterhin an Peter Scharl, Head of iShares and Wealth for Germany, Austria, Eastern Europe. Sadighian ist seit 2008 bei dem US-Vermögensverwalter.

Davor war er bei der Erste-Sparinvest KAG, wo er seit 2006 als Senior Manager Institutional Sales Pensionskassen, Großunternehmen und Kunden aus dem öffentlichen Sektor betreute. Zuvor war er als Produktmanager bei der Allianz Pensionskasse für die Beratung und Entwicklung von Finanzdienstleistungskonzepten für institutionelle Kunden zuständig. Seine berufliche Laufbahn startete Sadighian im Jahr 2000 als Consultant für die Österreichische Volksbanken AG. (eml) / (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren