Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Eyb & Wallwitz und Eduardo Mollo Cunha gehen getrennte Wege

mollo-cunha_eduardo__eyb_wallwitz_32_c_axel_gaube_jan_2020.jpg

Eduardo Mollo Cunha

© Axel Gaube / Institutional Money

Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement aus München strukturiert ihren Vertrieb neu. Die Vertriebssteuerung wird künftig aus der Geschäftsführung heraus erfolgen. Der bisherige, langjährige Vertriebschef Eduardo Mollo Cunha verlässt das Unternehmen. Cunha hat vom Frankfurter Büro aus den institutionellen Vertrieb und das Marketing verantwortet. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung.

 „Herr Cunha hat in den vergangenen knapp zehn Jahren mit großem Einsatz viel für den Erfolg von Eyb & Wallwitz geleistet, dafür danken wir ihm. Wir wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Weg alles Gute“, erklärt Georg von Wallwitz, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement.

 Als Ansprechpartner auf der institutionellen und semi-institutionellen Seite steht den Kunden von Eyb & Wallwitz Steffen Berndt als Senior Relationship Manager zur Verfügung. Die Betreuung der institutionellen und Wholesale-Kunden liegt in der Hand von Kai Schmidt, ebenfalls Senior Relationship Manager.

Insgesamt liegt das von Eyb & Wallwitz verwaltete Vermögen bei rund 1,8 Milliarden Euro. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren