Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Finden statt suchen!

Ad

Optimieren Sie mit nur wenigen Klicks Ihren Ausschreibungsprozess vom Start weg mit dem kostenfreien und unabhängigen Pre-RFP-Tool von Institutional Money! Jetzt anmelden!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Experte für Wachstumstitel verstärkt Aktienteam bei Metzler

scherer_marco_klein_portrait.jpg

Marco Scherer

© Metzler AM

Metzler Asset Management baut mit Marco Scherer, CFA, das Aktienteam weiter aus und untermauert damit das Bekenntnis zu diskretionären, aktiv gemanagten Aktienstrategien. Seit 1. Juli 2019 ist der Anlageexperte für die europäische Wachstumsstrategie von Metzler Asset Management verantwortlich. „Marco Scherer hat seit vielen Jahren seine Stock-Picking-Kompetenz insbesondere bei europäischen Aktien unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, mit ihm einen erfahrenen Spezialisten zu gewinnen, der gemeinsam mit Sebastian Junker unsere fokussierte, fundamental geprägte europäische Wachstumsstrategie weiterführt“, so Lorenzo Carcano, Head of Equities bei Metzler Asset Management.

Marco Scherer begann seine Karriere 2007 als Aktienanalyst bei der DWS. Seither hat er dort erfolgreich verschiedene europäische Aktienfonds mit Fokus auf Wachstumsaktien gemanagt und Kundengelder in einstelliger Milliardenhöhe mitverantwortet. Sebastian Junker ist seit 2014 bei Metzler. Er ist seitdem im Team Equities Portfoliomanager für die Investmentstrategie European Growth.

Metzler Asset Management sieht stiltreues und aktives Stock-Picking mit klaren Prozessen und Strukturen als eine seiner Kernkompetenzen. Basis für die erfolgreiche Arbeit sei die sogenannte Portfolio-Management-Plattform: Im Aktienteam seien alle Strategiespezialisten gleichzeitig Experten für bestimmte Branchen. Dadurch werde sichergestellt, dass die Erkenntnisse aus kontinuierlichen Analysen der Branchen- und Thementrends schnell und effizient in die Portfolios einfließen. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen