Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Die neue Normalisierung

Ad

Seit 2009 haben die Zentralbanken ihre Bilanzen auf beispiellose Art aufgebläht. Angesichts des weltweit verbesserten Wirtschaftsumfelds hat die Notwendigkeit einer „Normalisierung“ – Anhebung der Zinsen und Reduzierung der Bilanzen – zu einer vierten Welle des Tapering geführt.

Anzeige
Advertisement
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Ex-Managerin des Templeton Growth Fund, Cindy Sweeting, geht in Rente

sweeting.jpg

Cindy Sweeting

Cindy Sweeting, zwischen 2007 und 2011 Managerin des Franklin-Templeton-Flaggschiffs Templeton Growth Fund, verabschiedet sich Ende des Jahres in den Ruhestand. Dies meldet der Branchendienst "Citywire USA".

Derzeit ist Sweeting als "Head of Portfolio Management for Global Equity" bei Franklin Templeton tätig. Wie Citywire weiter schreibt, führt Sweeting dabei insgesamt sechs Fonds. Die Portfoliomanagerin ist seit 1997 bei ihrem jetzigen Arbeitgeber tätig. Davor hatte sie für Dermott International Investments gearbeitet. (fp)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen