Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Ex-DekaBank-Insti- und Credit-Suisse-Chef geht zu Consulter

campbel_lorne_boyden_2021.jpg

Lorne Campell

© Boyden Global Executive Search

Lorne Campbell steigt zum 1. April 2021 als neuer Managing Partner bei Boyden Global Executive Search ein. Darüber informiert die Personalberatungsfirma per Aussendung. Am Standort Frankfurt soll Campbell als Ansprechpartner für die Bereiche Financial Services, Banken, Asset Management, Private Markets sowie FinTech und Venture Capital fungieren. Der Bedarf nach geeigneten Managern der oberen Führungsebenen im Banken- und Finanzdienstleistungssektor soll laut dem Headhunter aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und neuer innovativer Kundenschnittstellen künftig noch schneller wachsen.

Campbell arbeitete zuletzt knapp fünf Jahre als Head of Institutional Clients, Markets and Product Distribution bei der DekaBank. Davor war er zehn Jahre Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse in Deutschland und verantwortete dort das Aktiengeschäft. (aa)

---

Über Boyden:
Boyden Global Executive Search ist eine der führenden Personalberatungen mit mehr als 70 Büros in über 45 Ländern und wurde 1946 vom Pionier der Direktansprache, Sydney Boyden, in New York gegründet. Seit 1983 ist Boyden auch in Deutschland aktiv, mit Büros in Frankfurt am Main, Düsseldorf und München.

Neben Executive Search- und Leadership Consulting-Lösungen bietet Boyden auch die Suche nach Interimslösungen an. Boyden Interim Management platziert Top-Manager für einen begrenzten Zeitraum, damit Unternehmen unternehmerischen Sondersituationen schnell und kompetent begegnen und Transformationsprojekte effizient umsetzen können.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren