Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Ex-Carmignac-Länderchef wechselt zu kanadischem Asset Manager RBC GAM

schmidt_roland__carmignac_01_2016_-axel_gaube_015_182.jpg

Roland Schmidt

© Axel Gaube / FONDS professionell

Der ehemalige Sales-Länderchef von Carmignac, Roland Schmidt, hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Er fungiert künftig als Direktor für das EMEA-Business-Development-Team von RBC Global Asset Management, dem Fondshaus der Royal Bank of Canada. Wie der Unternehmens-Webseite zu entnehmen ist, deckt er von Frankfurt aus den deutschen Markt ab und soll hierzulande das institutionelle Geschäft auf- und ausbauen.

Die RBC GAM-Gruppe verwaltet weltweit mehr als 330 Milliarden US-Dollar an Assets und hat weltweit rund 1.400 Angestellte.  

Schmidt leitete zuletzt bei Carmignac den Wholsesale- und institutionellen Vertrieb in Deutschland und Österreich. Die Position hatte er seit Juli 2014 inne, bevor er den französischen Asset Manager Ende März überraschend verließ.

Vor seinem Wechsel zu Carmignac war Schmidt rund drei Jahre bei M&G beschäftigt, zuletzt als Head of Germany Retail Sales. Weitere Karrierestationen waren etwa Baring Asset Management und Fidelity Investments. (cf/aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen