Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Erste AM stärkt Nachhaltigkeits-Expertise mit WWF-Expertin

schock_stefanie_erste-asset_management.jpg

Stefanie Schock

© Erste Asset Management

Die Erste Asset Management aus Wien hat ihr Responsible-Investment Team verstärkt. Stefanie Schock (31) ist seit 1. Mai neu in dem mittlerweile sechsköpfigen Team unter der Leitung von Chief Investment Officer Gerold Permoser. Stefanie Schock bringt Erfahrung im Bereich Umwelt- und Ressourcenökonomie sowie im Bankwesen mit und verstärkt das Team in allen Bereichen.

Vor ihrem Eintritt in das Unternehmen arbeitete die diplomierte Umweltökonomin und Responsible-Investment Analystin beim WWF Österreich (World Wide Fund for Nature) im Bereich Sustainable Finance und gestaltete das ESG-Research (Environmental, Social & Governance, Anm.) für das gemeinsame  Projekt Erste WWF Stock Environment, einem Umweltaktien-Fonds, dessen Anlage-Entscheidungen der WWF prüft. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren