Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

EIOPA hat mit Fausto Parente einen neuen Exekutivdirektor

Nachdem mit Gabriel Bernardino bereits der Chairman von EIOPA vor geraumer Zeit (wieder-)bestellt wurde, steht nu fest, wer das Tagesgeschäft für die nächsten fünf Jahre bei der Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung

Gabriel Bernardino, Chairman der Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA), hat nun einen neuen Exekutivdirektor in Gestalt von Fausto Parente zur Seite, der das Tagesgeschäft führen wird. Das Board of Supervisors der EIOPA hat Parente nach einer öffentlichen Ausschreibung der Position auf der EIOPA-Homepage ausgewählt.
 
Von der Spitze der italienischen Versicherungsaufsicht zu EIOPA
 
Parente muss noch vom EU-Parlament bestätigt werden. Er folgt dem ersten Exekutivdirektor der EIOPA, dem Spanier Carlos Montalvo Rebuelta, nach, dessen Amtszeit im März 2016 endet. Parentes Karriere umfasst natiopnale und internationale Stationen im aufsichtsrechtichen Bereich. Gegenwärtig steht er an der Spitze der italienischen Versicherungsaufsicht IVASS (Istituto di Vigilanza sulle Assicurazioni). (kb)
 
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren