Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Ohne Umwege zu Private Assets

Weltweit verwaltet Schroders über EUR 29 Mrd. in Private Assets. Das Produktspektrum umfasst dabei Immobilien, Private Equity, ILS, Infrastrukturanlagen und Privat Debt. Meiden Sie Umwege - hier mehr erfahren!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Eckhard Sauren ist Vizepräsident des 1. FC Köln

esa.jpg

Eckhard Sauren

© Sauren Financial Group

Eckhard Sauren ist neues Mitglied im Vorstand des Fußball-Bundesliga-Vereins 1. FC Köln. Der Dachfonds-Pionier wurde am Sonntag auf der Mitgliederversammlung des Clubs als Vizepräsident zusammen mit Werner Wolf als Präsident und Jürgen Sieger als zweitem Stellvertreter in das Gremium gewählt. Die drei lösen den bisherigen Präsidenten Werner Spinner und seine beiden Stellvertreter Markus Ritterbach und Harald "Toni" Schumacher ab, den legendären Ex-Torwart des Vereins.

Der Vorstandschef der Sauren Fonds-Service hatte seine Kandidatur im Mai bekannt gegeben (FONDS professionell ONLINE berichtete). Der Anlass waren interne Querelen von Ex-Präsident Spinner mit Sportchef Armin Veh über die generelle Ausrichtung des Klubs, über die Spinner und seine beiden Vizes dann zurückgetreten waren. Sauren nannte laut einer FC-Pressemitteilung nach seiner Wahl das klare Ziel: Einen „Spitzenplatz unter den von Investoren unabhängigen Clubs einzunehmen“ und den FC personenunabhängig und langfristig in der Bundesliga zu etablieren.

Sauren ist seit elf Jahren FC-Mitglied, 2015 wurde er lebenslanges Mitglied. Seit 2014 steht er dem FC als Mitglied des Beirates in Finanz- und Marketingfragen mit Rat zur Seite. Nun ist er an vorderster Front zu finden, was sich auch finanziell bemerkbar macht: Laut dem Branchendienst "Sport1.de" erhalten Sauren und Sieger jeweils 100.000 Euro im Jahr für ihre Tätigkeit. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren