Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Risikomanagement - jetzt offensiv Marktchancen nutzen

Flexibel Chancen nutzen und profitieren – in Zeiten eines Niedrigzinsniveaus auf Dauer ist das wichtig wie nie zuvor. Deshalb gehen unsere Experten bewusst kontrollierte Risiken ein, um Ihre Anlage zu optimieren.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

DZ-Privatbank-Tochter baut Vorstand um

ipc_onischschenko_original.jpg

Marco Onischschenko

© IPConcept

Die Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft IPConcept, eine Tochter der DZ Privatbank, hat Marco Onischschenko zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Auch Silvia Mayers und Marco Kops sind neu in dem Gremium, dem weiter Nikolaus Rummler angehört. Zum Generalbevollmächtigten wurde Felix Graf von Hardenberg ernannt. Onischschenkos Vorgänger Michael Borelbach sei "in bestem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat aus dem Vorstand ausgeschieden", heißt es weiter in einer Aussendung.

"Ich freue mich, dass wir den Vorstand mit sehr erfahrenen und kompetenten Führungskräften aus der eigenen Unternehmensgruppe verstärken können", sagt Frank Müller, IPConcept-Aufsichtsratsvorsitzender und Vorstand der DZ Privatbank. "Mit dem neuen Vorstandsteam sind wir optimal positioniert, um den weiteren Ausbau des Alternative-Investment-Geschäfts sowie die zukünftigen Herausforderungen hinsichtlich kundenfokussierter Erweiterung der IT-Infrastruktur und Digitalisierung zu meistern."

Neuer Zuschnitt des Vorstandes
Im Zuge der Vorstandsveränderungen werden Zuständigkeiten neu geordnet: Onischschenko wird im Vorstand unter anderem Risikomanagement und Compliance verantworten. Mayers übernimmt die Verantwortung für Portfolio- und Transaktionsmanagement, Kops die Zuständigkeit für die Bereiche Bewertung und IT-Infrastruktur/Digitalisierung. Vertrieb und Business Development werden weiterhin von Rummler verantwortet.

Onischschenko ist seit 2004 bei IPConcept in leitender Funktion für das Risikomanagement, Bewertung und die Systeminfrastruktur zuständig. Mayers und Kops verfügen über langjährige Berufserfahrung im Bereich der Fondsadministration und hatten bis zu ihrer Berufung in den Vorstand Führungspositionen bei der DZ Privatbank inne. Von Hardenberg trat 2006 in die IPConcept ein und leitet seit 2011 den Vertrieb und die Vertriebsunterstützung. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen