Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Integration von ESG-Kriterien bei Infrastruktur-Investitionen

Charles Dupont und Claire Smith, Schroders erläutern beim Investmentforum am Beispiel des US-amerikanischen Energieversorgers Pacific Gas & Electric Corporation die Integration von ESG Kriterien in den Investmentprozess. Erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Dr. Bernd Scherer in neuer Rolle bei Lampe

dr.scherer_bernhard_klein_portait_neu.jpg

Dr. Bernd Scherer

© Lampe AM

Dr. Bernd Scherer wird neben Dr. Dirk Franz und Erwin Lochten mit Wirkung zum 1. März 2019 Geschäftsführer der Lampe Asset Management, einer Tochtergesellschaft des Bankhaus Lampe. Er ist seit Februar 2017 für das Bankhaus Lampe tätig – zunächst als Leiter Produktentwicklung Asset Management und anschließend als Leiter Wealth Solutions.

In seiner künftigen Position wird Dr. Bernd Scherer die Konzeption, die Entwicklung und das Management der systematisch ausgerichteten Investitionsansätze verantworten. Dazu gehören die Konzepte Multi Asset und Total Return. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement bei verschiedenen Banken, Investmentgesellschaften und internationalen Fondsboutiquen. Zudem war Dr. Bernd Scherer mehrere Jahre Professor für Finanzwirtschaft an der EDHEC Business School und besitzt aktuell verschiedene wissenschaftliche Lehr- und Forschungsaufträge an europäischen Universitäten.

„Seit zwei Jahren prägt Dr. Bernd Scherer nun die Weiterentwicklung unseres Wealth und Asset Managements maßgeblich mit. In seiner neuen Funktion wird er seine umfangreiche Expertise im Bereich Portfoliokonstruktion und Risk-Analytics noch stärker einbringen“, so Klemens Breuer, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter des Bankhaus Lampe. (kb)
 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen