Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Kostenoptimierung mit ETFs - aber bitte nachhaltig

Wie ESG Kriterien in ETFs berücksichtigt werden und auf diese Weise nachhaltig sowie effizient investiert werden kann, erläutert der ETF-Spezialist Michael Huber von Invesco beim Investmentforum am 4. Juni in Frankfurt. Erfahren Sie mehr!

 

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

DJE Kapital engagiert bekannten Multi-Asset-Experten

schmidt_richard_dje-ag_2019_erhalten_hochformat_.jpg

Richard Schmidt

© DJE AG

Richard Schmidt verstärkt seit Mitte März 2019 als Leiter Absolute Return den Bereich Fondsmanagement & -handel von DJE Kapital. In der neu geschaffenen Position ist der 42-Jährige verantwortlich für strategisches Management und ganzheitliche Betreuung von Absolute-Return-Mandaten, die bei DJE einen weiteren Wachstumszweig bilden. Darüber berichtet die Gesellschaft per Aussendung.

Schmidt verfügt über breite und leitende Erfahrung im Multi-Asset-Fondsmanagement: Er war unter anderem Portfolio Manager und Prokurist bei Lazard Asset Management in Frankfurt, dort auch zuständig für das Management von Rentenmandaten für institutionelle Investoren.

2011 wechselte Richard Schmidt zur Meag Munich Ergo Asset Management. Dort war er verantwortlicher Fondsmanager des mehrfach ausgezeichneten Publikumsfonds Meag EuroErtrag sowie Leiter der Strategiegruppe taktische Asset Allocation. Für den Erfolg des EuroErtrag erhielt Schmidt beispielsweise im Frühjahr 2018 den Lipper Fund Award in der Kategorie Defensive Mischfonds, betont DJE.

Derzeit haben zwei Drittel der DJE-Spezialfondsmandate einen Absolute-Return-Charakter. Zudem zählt die weitere Optimierung der Kundenkommunikation in diesem Bereich zu den  Aufgaben von Schmidt. Er berichtet direkt an Dr. Ulrich Kaffarnik, Vorstandsmitglied bei DJE und verantwortlich für den Bereich Fondsmanagement & -handel. (aa)

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen